Abteilungen > ZentrumPhys.&Rehab.Medizin > Ambulanz

Ambulanz

In der Ermächtigungssprechstunde für das Fachgebiet Physikalische und Rehabilitative Medizin können Patienten nach Überweisung von Fachärzten für Allgemeinmedizin, Chirurgie, Neurochirurgie, Pädiatrie, Neurologie, Psychiatrie, Orthopädie/Traumatologie und Spezielle Schmerztherapie behandelt werden.

Schwerpunktmäßig werden Patienten mit folgenden Erkrankungen versorgt:

  • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems, insbesondere Rückenschmerzen (muskuläre Überlastungssyndrome, Arthrosen, degenerative Wirbelsäulenerkrankungen, Skoliosen, Funktionsdefizite nach Knochenbrüchen, Endoprothesenimplantationen, nach Amputationen, Weichteiloperationen etc.)
  • Neurologische Erkrankungen (Schlaganfall, Parkinsonsyndrom, Multiple Sklerose, Querschnittslähmungen, Postpoliosyndrom, etc.)
  • HNO-Erkrankungen (Schwindel, Tinnitus, etc.)
  • Gynäkologische Erkrankungen (Beckenbodeninsuffizienz, etc.)
  • Es werden darüber hinaus spezielle Sprechstunden für
    • Musiker, Tänzer und Sänger,
    • für Sportler (auch Behindertensportler) und Vereine sowie für
    • chronische Schmerzpatienten in Zusammenarbeit mit der Schmerzambulanz der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin
      angeboten.

  20.11.2019 - 05:25 Uhr Klinikum Weimar bei Twitter     
 Wir sind zertifiziert


   ISO Siegel

 Zertifikat QReha

QReha

 Ihr Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner -

Zentrum für Physikalische und Rehabilitative Medizin
Sekretariat - Frau Geist
Tel.: 03643 / 57-38 00
Fax: 03643 / 57-38 02
zprm@klinikum-weimar.de

Sprechstundentermine:
Tel.: 03643 / 57-38 38
Fax: 03643 / 57-36 02

 Ausbildungsbetrieb mit Qualitätszertifikat
Ausbildungsbetrieb mit Qualitätszertifikat -
...[mehr]
 Informationsmaterial

 
 Unser Leistungsangebot

 Übungsanleitung Kniegelenkersatz

  Umgang im Alltag Knie

  Übungsanleitung Hüfte

  Umgang im Alltag Hüfte

  Sportmedizin

  Manuelle Medizin

 Wegeplan & Übersicht Kliniken und Stationen

 
  Orientierung im Haus

  Kontaktmöglichkeiten Kliniken