Abteilungen > Neurologie > Krankheitsbilder

Welche neurologischen Erkrankungen können wir behandeln?

Kopf:
Gehirn:
Schlaganfall (Hirnblutung, Hirninfarkt)
Epileptische Anfälle
Gehirnentzündung / Hirnhautentzündung
Kopfschmerzen (Migräne mit und ohne Aura, Spannungskopfschmerz, Cluster-Kopfschmerz)
Gesichtsschmerzen
Gesichtslähmung
Sehnerventzündung
Parkinson-Krankheit
Demenz-Krankheiten
Borreliose, Neuroborreliose

Hals:
Halswirbelsäulen-Erkrankungen (Bandscheibenvorfälle)
„Schiefhals“ (Torticollis)
Halsgefäßverkalkungen / Gefäßverletzungen (Dissekation)

Lendenwirbelsäule:
Bandscheibenvorfälle, spinale Enge
Nervenwurzelentzündung (Radikulitis, z. B. Borreliose)
Andere chronische Schmerzen der Wirbelsäule

Arme:
Schulterschmerz, z. B. bei Entzündungen des Schultergeflechts (Plexusneuritis)
Engpaßsyndrome (z. B. Karpaltunnel-Syndrom, Sulcus-ulnaris-Syndrom)

Entzündungen der Muskeln und Nerven des Armes

Beine:
Entzündung des Beinnervengeflechts, z. B. bei Zuckerkrankheit
Nerven-Engpaßsyndrom (Fallfuß)
Muskelerkrankungen des Schultergürtels
Muskelerkrankungen des Beckengürtels
Polyneuropathie, z. B. Entzündungen der Beinnerven

Genitale:
Blasen- und Mastdarmfunktionsstörungen
Chronische Schmerzen (insbesondere Nervenschmerzen)
Sexualfunktionsstörungen
Erektile Dysfunktion

Rumpf:
Akute und chronische Rückenschmerzen, „Hexenschuss“, Lumboischialgie
Gürtelrose
Schmerzen der Brustkorb- und Bauchregion
Erkrankungen von vegetativen Nerven des Herz-Kreislauf-Systems
Leistenschmerz
Muskelerkrankungen des Rumpfes, z. B. Kamptocormie


  02.08.2014 - 02:22 Uhr Klinikum Weimar bei Twitter     
 Auszeichnungen


 Ihr Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner -

Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie
Sekretariat: Frau Bettina Dylus
Tel.: 03643 / 57-13 00
Fax: 03643 / 57-13 02
b.dylus@klinikum-weimar.de

Sprechstunden:
Privatsprechstunde und private Schmerzambulanz
Chefarzt PD Dr. med. Rolf Malessa:
Tel.: 03643 / 57-13 00

Stationssekretariat/Stationäre Aufnahme:
werktags 07:30 - 16:00 Uhr
Tel.: 03643 / 57-13 60

 Informationsmaterial
Flyer Neurologie

 Wegeplan

 
  Orientierung im Haus