Abteilungen > Neurologie > Multimodale Schmerztherapie

Zentrum für Multimodale Schmerztherapie Weimar (ZMS Weimar)

"Zentrum für Multimodale Schmerztherapie Weimar" (ZMS Weimar) -
Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie,
Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie,
Abteilung für Psychosomatik der Klinik für Innere Medizin II sowie
das Zentrum für Physikalische und Rehabilitative Medizin am Sophien- und
Hufeland-Klinkum Weimar

Seit Jahren ist die Diagnostik und Behandlung chronischer therapieresistenter Schmerzen ein wichtiger klinischer Schwerpunkt am Sophien- und Hufeland-Klinikum. Die enge Kooperation der schmerzkompetenten Fachgebiete Neurologie, Anästhesie, Psychosomatik und Physiotherapie finden im "Zentrum für Multimodale Schmerztherapie Weimar" ihre konsequente Fortsetzung. Das ZMS Weimar wurde im Dezember 2005 gegründet und dient der interdisziplinären Diagnostik und der multimodalen Behandlung von chronischen Schmerzzuständen mit den Schwerpunktindikationen Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, chronische Schmerzen nach Wirbelsäulenoperationen, chronische Schmerzen im Bereich der Muskeln, der Sehnen, der Knochen sowie des Bindegewebes, somatoformer Schmerzerkrankungen, Gesichtsschmerzen, Neuralgien, Schmerzen bei Erkrankungen oder Verletzungen des zentralen Nervensystems, Schmerzen bei Nervenwurzelentzündungen oder -verletzungen (z. B. Bandscheibenvorfall oder Zustand nach Bandscheiben-Operationen), Schmerzen bei Erkrankungen oder Verletzungen peripherer Nerven, speziellen neuropathischen Schmerzen, Entzündungen sowie anderen Schädigungen der Nervengeflechte und Nervenkompressionssyndromen.
 


  25.10.2014 - 22:36 Uhr Klinikum Weimar bei Twitter     
 Auszeichnungen


 Ihr Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner -

Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie
Sekretariat: Frau Bettina Dylus
Tel.: 03643 / 57-13 00
Fax: 03643 / 57-13 02
b.dylus@klinikum-weimar.de

Sprechstunden:
Privatsprechstunde und private Schmerzambulanz
Chefarzt PD Dr. med. Rolf Malessa:
Tel.: 03643 / 57-13 00

Stationssekretariat/Stationäre Aufnahme:
werktags 07:30 - 16:00 Uhr
Tel.: 03643 / 57-13 60

 Informationsmaterial
Flyer Neurologie

 Wegeplan

 
  Orientierung im Haus