Aktuelles > News/Pressemeldungen > Leitungswechsel zum Jahresende

Wechsel in der Geschäftsleitung des Weimarer Klinikums

Weimar. Nachdem Herr Hubertus Jaeger (Bild: rechts) sein Amt als Geschäftsführer der Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH mit Wirkung vom 31.12.2012 niedergelegt hat, um die Leitung des evangelischen Krankenhausverbundes edia.con gemeinnützige GmbH mit Sitz in Leipzig zu übernehmen zu können, haben die Gesellschafter auf Vorschlag des Aufsichtsrates mit Wirkung vom selben Datum Herrn Tomas Kallenbach (Bild: links) zum Alleingeschäftsführer des Klinikums bestellt.

Gesellschafter und Aufsichtsrat bedauern den Weggang von Herrn Jaeger, akzeptieren jedoch dessen Beweggründe. Sie danken Herrn Jaeger für seine langjährige und erfolgreiche Leitung des Klinikums, das unter seiner Führung einen sehr anerkannten Stand erreicht hat und wünschen ihm für die neue Aufgabe viel Erfolg und persönlich alles Gute. Gesellschafter und Aufsichtsrat sind überzeugt, dass Herr Kallenbach, der schon seither der Geschäftsführung angehört hat, diesen erfolgreichen Kurs fortsetzten wird.

Rektor Axel Kramme, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung
Dipl.-Ökon. Petra Hegt, Vorsitzende des Aufsichtsrates

Benefixlauf ein voller Erfolg [19.09.2019]

Beim diesjährigen Benefixlauf wurden alle Rekorde gebrochen. 500 Teams mit 1500 Läufern sind für den guten Zweck an den Start gegangen. Einsamer Spitzenreiter unter den Teilnehmern war das Sophien- und Hufeland-Klinikum mit 38 Teams, das sich zudem wieder als Hauptsonsor engagierte.

In 60 Minuten haben die insgesamt 1.500 Teilnehmer über 4.000 Runden zurückgelegt und damit ein Spendenergebnis von 36.181 Euro erlaufen. Über diese stolze Summe kann sich in diesem Jahr das Team des Kinderhauses Weimar freuen, der Erlös fließt in eine neue Lernküche.

  
« zurück

  08.12.2019 - 20:03 Uhr Klinikum Weimar bei Twitter     
 Wir sind zertifiziert
Wir sind zertifiziert  -
 Unser Veranstaltungskalender zum Download

Veranstaltungskalender 2019

 Ihre Ansprechpartnerinnen

Stabsstelle für Öffentlichkeitsarbeit
Doreen Fritsch-Päsel
Tel. 03643/ 57-2164

Sandra Hellmuth
Tel. 03643/ 57-2169

Fax 03643/ 57-2002 z.H. Öffentlichkeitsarbeit
presse@klinikum-weimar.de